Kontakt

Hormersdorfer Anger 2
08297 Zwönitz
OT Hormersdorf

Tel.: 03721 263679
Fax: 03721 263691

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
7.30 - 12.30 Uhr

Wir werden gefördert

13 LEADER DurchfuehrungLES

ESF Bildung Prio Achse C

Spendet mit für uns

Am letzten Schultag trafen sich alle Schüler und Lehrer nach der Zeugnisausgabe für die Klassen 1 bis 3 in der Ev.-luth. Kirche in Hormersdorf zu einer Andacht zum Abschluss des Schuljahres 2007 / 2008. Für die Kinder des 4. Schuljahres sowie für die Lehrer Herr Schwind, Frau Grund und Frau Gräbner war es ein Abschied von der Schule. Das kleine Schulorchester begleitete die Lieder, und das 2. Schuljahr präsentierte selbst gemalte Bilder zum Thema "Schöpfung". Nach dieser Andacht gingen alle in die wohlverdienten Ferien.
Um 17:00 Uhr trafen sich die Schüler der 4. Klasse, Eltern und Lehrer zur feierlichen Zeugnisübergabe im Gashof "Zum Löwen" in Hormersdorf. Musikalisch begleitet wurde diese Abschlussfeier von einem klassischen Streicherquartett. Es ließen der Bürgermeister Herr Findeisen und der Klassenlehrer und Schulleiter Herr Baldauf die letzten 4 Schuljahre Revue passieren. Voller Spannung erhielten danach die Schüler des 4. Schuljahres ihre Zeugnisse. Auch die Kinder verteilten Zeugnisse an die Lehrer und trugen danach einen Sketch in erzgebirgischer Mundart vor. Es wurde herzlich gelacht. Zum Schluss fand man sich noch in gemütlicher Runde bei Pizza und Getränken zusammen.

2008-07 schuljahresabschluss012008-07 schuljahresabschluss022008-07 schuljahresabschluss03

2008-07 schuljahresabschluss042008-07 schuljahresabschluss05
2008-07 schuljahresabschluss062008-07 schuljahresabschluss072008-07 schuljahresabschluss082008-07 schuljahresabschluss23
2008-07 schuljahresabschluss092008-07 schuljahresabschluss102008-07 schuljahresabschluss112008-07 schuljahresabschluss122008-07 schuljahresabschluss132008-07 schuljahresabschluss142008-07 schuljahresabschluss152008-07 schuljahresabschluss162008-07 schuljahresabschluss172008-07 schuljahresabschluss182008-07 schuljahresabschluss192008-07 schuljahresabschluss202008-07 schuljahresabschluss212008-07 schuljahresabschluss222008-07 schuljahresabschluss242008-07 schuljahresabschluss252008-07 schuljahresabschluss26

Wir besuchten am 03. Juli 2008 die "Papiermühle" in Zwönitz. In diesem Museum
erfuhren wir viel über die alte Papierherstellung und konnten selbst wichtige
Schritte für diese Herstellung erleben. Es war ein informativer und sehr schöner Tag.

2008-07 papiermuehle012008-07 papiermuehle022008-07 papiermuehle032008-07 papiermuehle042008-07 papiermuehle052008-07 papiermuehle062008-07 papiermuehle072008-07 papiermuehle082008-07 papiermuehle092008-07 papiermuehle102008-07 papiermuehle112008-07 papiermuehle12

Zu unserem diesjährigen Schulfest trafen wir uns im Saal der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Hormersdorf. Der Schulchor führte das neu einstudierte Musical "Noah und die coole Arche" auf. Unterstützt wurde er von einer Tanzgruppe der Schule. Der gute Gesang und Tanz der Kinder wurde mit viel Applaus belohnt.
Danach trafen sich Schüler, Eltern, Lehrer und Gäste auf dem Außengelände. Die Schüler spielten Fußball, konnten sich schminken lassen oder sich im Bogenschießen ausprobieren. Auch die Hortnerinnen boten verschiedene Spiele an. Es konnten auch wieder Talente ersteigert werden. Für das leibliche Wohl wurde natürlich wieder gesorgt, es gab u. a. Gegrilltes und leckere Salate. Ganz herzlich möchten wir uns für die tatkräftige Unterstützung durch die Eltern bedanken.

2008-06 schulfest012008-06 schulfest022008-06 schulfest032008-06 schulfest042008-06 schulfest052008-06 schulfest062008-06 schulfest072008-06 schulfest082008-06 schulfest092008-06 schulfest112008-06 schulfest122008-06 schulfest132008-06 schulfest10

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich Schüler und Helfer zu unserem 2. Sportfest auf dem Sportplatz. Nachdem sich alle Kinder gut aufgewärmt hatten, ging es in kleinen Gruppen zu den verschiedenen Stationen. Es wurde 50 Meter gelaufen, Weitsprung gemacht und Schlagball geworfen. Zusätzlich konnten die Kinder noch Dosen werfen, ein Wettrennen mit kleinen Autos durchführen und Stelzen laufen. Nachdem während der Mittagspause die Ergebnisse ausgewertet wurden, standen die diesjährigen Sieger fest. Der Bürgermeister – Herr Findeisen – überreichte dem besten Sportler der Schule wieder den begehrten Pokal. Für die Organisation bedanken wir uns bei allen Helfern und ganz besonders bei Frau Seidel und Herrn Schwind.

2008-06 sportfest12008-06 sportfest22008-06 sportfest32008-06 sportfest42008-06 sportfest52008-06 sportfest62008-06 sportfest72008-06 sportfest8

Als unsere Klasse erfuhr, dass das Hortgelände neu gestaltet werden sollte, beschlossen wir, eigene Vorschläge zur Gestaltung zu machen. Dazu musste natürlich zuerst das Gelände vermessen werden. Danach erstellten wir einen Plan und sammelten Vorschläge. Wir einigten uns auf einen Fußballplatz, eine Tischtennisplatte, Sitzgelegenheiten und ein Baumhaus mit Klettergelegenheiten.
Im Weiteren kam es zu einem Gespräch mit einem Architekten und dem Bürgermeister. Unsere genaue Planung wurde sehr gelobt, da wir uns auch über die entstehenden Kosten erkundigt hatten. Jetzt wurde besprochen, was finanziell und bautechnisch machbar sein würde.
Am 13. Mai 2008 wurde mit der Gestaltung des Geländes begonnen. Gespannt beobachten wir nun, wie auch unsere Vorschläge Wirklichkeit werden.

2008-05 projekt schulhof12008-05 projekt schulhof22008-05 projekt schulhof3

Am 08. Mai 2008 fand unser erster Crosslauf rund um die Schule statt. Nachdem sich die Kinder aller Klassen aufgewärmt hatten, wurden sie in Mädchen- und Jungengruppen aufgeteilt. Alle waren sehr aufgeregt, als es endlich losging.
Zuerst wurde die Strecke von allen abgegangen, damit jeder die genaue Strecke kennenlernte. Danach erfolgte der Start der einzelnen Gruppen. Jeder gab sein Bestes.
Zum Schluss erhielten die Sieger jeder Gruppe vom Schulleiter die Medaillen. Für alle anderen Kinder gab es eine Teilnehmer-Urkunde. Es hat allen viel Spaß gemacht.

2008-05 crosslauf022008-05 crosslauf012008-05 crosslauf032008-05 crosslauf042008-05 crosslauf052008-05 crosslauf062008-05 crosslauf072008-05 crosslauf082008-05 crosslauf092008-05 crosslauf102008-05 crosslauf11

Am 08. Mai 2008 fand unser erster Crosslauf rund um die Schule statt. Nachdem sich die Kinder aller Klassen aufgewärmt hatten, wurden sie in Mädchen- und Jungengruppen aufgeteilt. Alle waren sehr aufgeregt, als es endlich losging.
Zuerst wurde die Strecke von allen abgegangen, damit jeder die genaue Strecke kennenlernte. Danach erfolgte der Start der einzelnen Gruppen. Jeder gab sein Bestes.
Zum Schluss erhielten die Sieger jeder Gruppe vom Schulleiter die Medaillen. Für alle anderen Kinder gab es eine Teilnehmer-Urkunde. Es hat allen viel Spaß gemacht.

2008-05 projekt unseresinne12008-05 projekt unseresinne22008-05 projekt unseresinne32008-05 projekt unseresinne42008-05 projekt unseresinne5

Hier sehen Sie unser gemütliches Frühstück zum Osterfest 2008 mit anschließendem Suchen nach Ostereiern im Schnee.

2008-05 ostern12008-05 ostern22008-05 ostern32008-05 ostern42008-05 ostern62008-05 ostern5

Am 04. März 2008 haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 am Zweifelderball-Turnier in der Thalheimer Grundschule teilgenommen. Es war eine Vorrunde zu den Kreismeisterschaften, für die sich die Siegermannschaft qualifizieren konnte.
Nachdem die Kinder in den vergangenen Wochen mit ihren Sportlehrern Frau Seidel und Herrn Schwind fleißig für diesen Tag trainiert haben, sind sie voller Aufregung in dieses Turnier gestartet.
Nach einem gewonnenen und 2 verlorenen Spielen haben sie im letzten Spiel noch einmal gekämpft und damit den 2. Platz gewonnen.

2008-03 zweifelderballturnier12008-03 zweifelderballturnier22008-03 zweifelderballturnier32008-03 zweifelderballturnier42008-03 urkunde-2platz

Am 23. Februar 2008 fand unser Tag der offenen Tür statt. Die Besucher konnten sich auf den Etagen unserer Schule über die Arbeit der Schule informieren. In den Klassenzimmern lagen Arbeiten der Schüler aus.
Während die Schüler der zukünftigen ersten Klasse an einer Schnupperstunde teilnehmen konnten, informierten der Schulleiter Herr Baldauf und Frau Gräbner interessierte Eltern über die Arbeitsmethoden an unserer Schule.
Für das leibliche Wohl war wieder durch zahlreiche Spenden gesorgt. Auch an dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Spender.

2008-02 tdot12008-02 tdot42008-02 tdot22008-02 tdot32008-02 tdot52008-02 tdot62008-02 tdot72008-02 tdot8

Am 01. Dezember 2007 war es wieder soweit. Die Adventszeit stand unmittelbar bevor. Kinder und Eltern unserer Schule begrüßten in diesem Jahr den Advent mit musikalischen Beiträgen. Danach konnte in den Klassenräumen gebastelt oder gespielt werden. In der Aula wurde zum Mitsingen von erzgebirgischen Weihnachtsliedern eingeladen. Wir bedanken uns bei den Eltern für ihre großzügigen Spenden von Keksen und Kuchen. Kurz vor 18:00 Uhr machten sich Kinder und Eltern mit Laternen wieder auf den Weg zur Ev. luth. Kirche, um 18:00 Uhr läuteten die Glocken den 01. Advent ein.
Der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien wurde mit einem Weihnachtskonzert der Schüler in der Aula beendet. Die Kinder spielten auf verschiedenen Instrumenten Stücke zur Weihnachtszeit vor. Es hat allen sehr gut gefallen.

2007-12 adventsfeier12007-12 adventsfeier22007-12 adventsfeier32007-12 adventsfeier4

2007-12 weihnachtskonzert12007-12 weihnachtskonzert42007-12 weihnachtskonzert22007-12 weihnachtskonzert3

In diesem Jahr konnten wir das Kartoffelfest nun mit 4 Schulklasen feiern. Nachdem viele Kartoffeln geerntet waren, bereiteten alle Kinder mit Unterstützung der Eltern leckere Speisen zu. Diese wurden dann am Nachmittag im Hortgarten bei sehr schönem Wetter mit großem Appetit verspeist.

2007-09 kartoffelfest12007-09 kartoffelfest22007-09 kartoffelfest32007-09 kartoffelfest52007-09 kartoffelfest42007-09 kartoffelfest6

Zum ersten Schultag am 3. September trafen sich dann alle Schüler in der Kirche. Die neuen Erstklässler verfolgten von der Empore das Geschehen. Jetzt konnte die Schule losgehen.

2007 kirche12007 kirche2

Am 1. September 2007 war es wieder soweit. Das neue erste Schuljahr wurde bei einer Andacht in der Kirche begrüßt. Nach einer Fahrt mit Kutsche und Feuerwehrauto kamen die 23 Erstklässler im Gasthof "Zum Löwen" an. Nach einem kleinen Theaterstück und einem musikalischen Vortrag der älteren Schüler nahmen die Erstklässler endlich ihre voll gefüllten Zuckertüten von ihrer Lehrerin Frau Seidel in Empfang.
Danach bekamen sie in ihrem nagelneuen Klassenraum ihre Erstausstattung. Bücher, Hefte und Malsachen wurden im Ranzen verstaut.
Zum ersten Schultag am 3. September trafen sich dann alle Schüler in der Kirche. Die neuen Erstklässler verfolgten von der Empore das Geschehen. Jetzt konnte die Schule losgehen.

2007 schulanfang22007 schulanfang32007 schulanfang62007 schulanfang42007 schulanfang52007 schulanfang1

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Akzeptieren