Kontakt

Hormersdorfer Anger 2
08297 Zwönitz
OT Hormersdorf

Tel.: 03721 263679
Fax: 03721 263691

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
7.30 - 12.30 Uhr

Wir werden gefördert

13 LEADER DurchfuehrungLES

ESF Bildung Prio Achse C

Spendet mit für uns

schule01Unsere Schule liegt, aus Richtung Dorfchemnitz kommend, am Ortseingang von Hormersdorf. Sie wurde 1928 erbaut, in den letzten Jahren umfassend saniert und ist ein Schmuckstück des Dorfes.
Ca. 90 Schüler lernen in den beiden oberen Etagen des Schulgebäudes. Ihnen stehen neben den Klassenzimmern, die in freundlichen Farben und kindgerecht gestaltet wurden, auch ein Musikzimmer, welches gleichzeitig als Raum für den gemeinsamen Morgenkreis genutzt wird,

Alle Schüler freuten sich riesig, als Hormersdorfs großes Bauvorhaben endlich abgeschlossen war und die Einweihung der supermodernen Sportstätte am 18.12.2010 gefeiert werden konnte.
Die Schüler unserer Schule bedankten sich beim Bürgermeister und dem Gemeinderat sowie bei Frau Uta Windisch von der CDU mit einem tollen Programm. Es wurde gesungen, getanzt, sogar ein selbst verfasstes Gedicht, das den Sportunterricht unter früheren Bedingungen sowie die Bauphasen der neuen Halle zum Inhalt hatte, wurde von den Kindern vorgetragen.

Wir sind bestrebt, für unsere Kinder im Sinne einer guten Erziehung und Ausbildung, die neben all den guten und bewährten Lehrinhalten und Methoden einer staatlichen Grundschule auch Elemente reformpädagogischer Unterrichtsführung enthalten, in den Schultag einfließen zu lassen.
Neben Freiarbeitsphasen wird außerdem dem fächerübergreifenden Arbeiten an speziellen Themen Raum gegeben, um ganzheitliches Arbeiten fördern zu können.

geldDas Schulgeld beträgt 50,20 Euro pro Monat. In sozialen Härtefällen kann ein Antrag auf Erlass oder Ermäßigung des Schulgeldes gestellt werden. Für Geschwisterkinder gewähren wir auf einen formlosen Antrag hin Rabatt.

 

Als freie Schule sind wir nicht nur auf viel Engagement und ehrenamtliche Tätigkeit angewiesen, sondern auch auf finanzielle Unterstützung. Gerade als christliche Schule ist es uns ein Anliegen, auch Familien mit geringerem Einkommen einen Schulbesuch Ihrer Kinder an unserer Einrichtung zu ermöglichen.

13 LEADER DurchfuehrungLESDie Evangelische Grundschule Hormersdorf, die durch einen freien Träger betrieben wird, hat ein pädagogisches Konzept, welches unter anderem Inklusion im Rahmen der räumlichen und organisatorischen Möglichkeiten vorsieht. Seit 2012 werden in der Grundschule u. a. Kinder mit Einschränkungen in der geistigen Entwicklung unterrichtet. Bisher gab es keine Möglichkeit, Anfragen von Eltern nachzukommen, die körperbehinderte Kinder in der Schule lernen lassen wollen, da die baulichen Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind.

Da unsere Schule in der LEADER-Region „Zwönitztal-Greifensteine“ ansässig ist, nutzten wir die Ausschreibungsperiode 2018, um einen Förderantrag zu stellen.
Mit dem beantragten Vorhaben möchten wir bauliche Barrieren im Schulgebäude abbauen, indem ein Fahrstuhl in das Gebäude eingebaut wird, mit welchem die Etagen des Schulgebäudes auch für z.B. Rollstuhlfahrer erreichbar sind. Weiterhin soll eine behindertengerechte Toilette eingebaut werden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Akzeptieren